Heinrich Carl Schimmelmann 1724 – 1782


Heinrich Carl Schimmelmann wurde 1724 in Pommern geboren und kam als Erwachsener nach Dänemark, wo er im Finanzministerium schnell in die obersten Grade aufstieg. Gleichzeitig war er ein guter Kaufmann, der den Dreieckshandel zwischen Afrika, Westindien und Dänemark förderte und damit reich wurde. 1771 wurde er Leiter der neu eingerichteten Schatzkammer, er bekam den Elefantenorden und wurde zum Lehnsgrafen ernannt.

Viel mehr lesen HIER
 
Larslejsstræde 11 1451 Kopenhagen K | Tel: +45 33 13 38 33 | E-mail: kirchenbuero@sankt-petri.dk