Das Medienkonzept

 
Die Sankt Petri Schule folgt den Vorgaben der KMK zur Digitalisierung an deutschen Auslandsschulen und unterrichtet die Schülerinnen und Schüler u.a. unter Zuhilfenahme von digitalen Medien und erfüllt damit auch die Bestimmungen der deutschen und dänischen Lehrpläne. Dies geschieht allerdings behutsam und maßvoll. Wir nehmen kritische Einstellungen zur Digitalisierung an Schulen ernst und erkennen analoge Lernmethoden ausdrücklich an. Die Abfolge der Unterrichtsinhalte legt das Mediencurriculum fest. Es wird laufend angepasst und in der 1. bis 9. Klasse liegt der Schwerpunkt erkennbar auf den Kompetenzen Produzieren und Präsentieren.
 

Ziele des Mediencurriculums

 
Mit dem Mediencurriculum wollen wir sicherstellen, dass alle Schülerinnen und Schüler bestimmte Grundkenntnisse im Bereich IT und Medien in den Klassenstufen 1 bis 9 erhalten. Die folgende Auflistung soll den betreffenden Fachlehrern Orientierung in zweierlei Hinsicht bieten. Zum einen wird hier festgelegt, welche Kompetenzen von wem in welcher Klassenstufe vermittelt werden sollen. Zum anderen bietet die Auflistung die Gewähr, dass bestimmte Kompetenzen bei allen Schülerinnen und Schülern ab einer bestimmten Jahrgangsstufe vorausgesetzt werden können. Dies soll die Integration von IT und Medien in den eigenen Unterricht für die Lehrkräfte überschaubarer machen.
 

Die technischen Voraussetzungen: Hard- und Software

 
Die Sankt Petri Schule verfügt über W-LAN in allen Klassenräumen und ist in allen Unterrichtsräumen mit Computer, Projektor und Leinwand ausgestattet.
 
Wir haben für die 0.-5. Klasse einen Klassensatz Laptops und einen Klassensatz iPads. Beides kann von den Lehrern gebucht werden.
 
Für die 6.-9. Klassen verfügen wir über einen Klassensatz Laptops. Die Klassenstufen 7-9 können von den Fachlehrern aufgefordert werden, eigene Laptops mitzubringen. Die dafür nötigen Schließfächer sind in allen Klassenräumen in der Nørregade etabliert. Schülerinnen und Schüler, die kein Laptop mitbringen, benutzen die schuleigenen Geräte.
 
Wir arbeiten ausschließlich mit dem Office-Paket der Firma Microsoft. Den Schülern und Lehrern wird dieses Office-Paket von der Schule zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise wollen wir Verwirrung minimieren. Die Beherrschung dieses Office-Pakets wird es den Schülerinnen und Schülern später erleichtern, mit anderen Programmen arbeiten zu können. Außerdem haben auch die meisten Lehrer solide Kenntnisse im Microsoft-Office-Paket und sind so eher in der Lage, den Schülern zu helfen.
 
Wir arbeiten ausschließlich mit dänischen Tastaturen. Die deutschen Sonderzeichen sind dort viel einfacher zu erstellen als die dänischen auf deutschen Tastaturen. Nur das „ß“ wird über die Kombination ALT+0223 geschrieben. Dies wird schon in der 1. Klasse eingeführt.
Abfolge der Lerninhalte und –kompetenzen (Status November 2019):
 
 
1. und 2. Klasse:
Computer-Basiswissen I
Word – Basis I
Suchmaschinen - Basis
Google Earth
Leseförderung
Erste Buchproduktion
 
3. Klasse:
Computer Basiswissen II
Word – Basis II
Einführung ins Intra
 
4. und 5. Klasse:
Computer-Basiswissen III
Suchmaschinen für Fortgeschrittene
Word – Basis III
PowerPoint I
Recherchieren
 
6. und 7. Klasse:
Computer-Basiswissen IV
Algorithmen
Word für Fortgeschrittene I
PowerPoint II
Excel I
Publisher – Basis
Geogebra
Film-Software
Bildbehandlung
Einführung in die digitalen Prüfungen (Dänisch)
Begriffe der Digitalisierung
 
8. und 9. Klasse:
Suchmaschinen und Quellenkritik
Künstliche Intelligenz (u.a. selbstlernende Algorithmen, ethische Problemstellungen)
Word für Fortgeschrittene II
Excel II
 
 
Für die komplette Version des Dokuments „Konzept – Digitale Medien an der Sankt Petri Schule Kopenhagen“ klicken Sie bitte hier.
 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
Larslejsstræde 5 1451 Kopenhagen K | Tlf: +45 33 13 04 62 | E-mail: kontor@adm.sanktpetriskole.dk