Musicalprojekt an der Sankt Petri Schule

 

In diesem Jahr feierten wir ein Jubiläum: 10 Jahre Musical an der Sankt Petri Schule!

 

Seit den Herbstferien hatten die 8. und 9. Klassen die Freitagnachmittage zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern intensiv an den Vorbereitungen zu unserer Jubiläumsvorstellung im Dezember gearbeitet. In diesem Jahr sollte, wie auch in der Geburtsstunde unseres Musicalprojektes, das Stück „Frühlingserwachen“ frei nach Frank Wedekind als Musical aufgeführt werden.

 

Das Projekt zeichnet sich dadurch aus, dass sowohl klassen- als auch fächerübergreifend gearbeitet wird und zwar in den Bereichen Musik, Schauspiel, Gesang, Tanz, Ton- und Lichttechnik, Kostüm und Kulisse.

 

Durch das Musicalprojekt 2017 konnten wir, dank der Unterstützung der Thomann-Stiftung, einen besonderen Akzent in dem Schulalltag setzen. Die Arbeit der jetzigen und zukünftigen jungen MusikerInnen und KünstlerInnen wurde nämlich sichtbarer und hörbarer und dadurch zu einem ganz besonderen und unvergesslichen Erlebnis, nicht nur für die ca. 80 SchülerInnen, sondern auch für die gesamte Schulgemeinschaft.

 

Die Sankt Petri Schule ist als deutsche Schule im Ausland eine Begegnungsschule. In unserem Leitbild ist verankert, dass die Sprache einen Schlüssel zur Welt darstellt. Musik ist jedoch auch eine unserer Sprachen und die möchten wir verstärkt mit unserem Projekt unterstützen, um Generationen und Nationen zu verbinden und jungen Menschen einen nachhaltigen Zugang zu diesem Universum zu ermöglichen – ein Leben lang.

 

Marion Clauding

 
 
Die jungen KünstlerInnen werden mit Applaus belohnt
 

Die jungen Musiker mit dem neuen Equipment der Thomann Stiftung

 
 Zwei Welten haben sich getroffen - die Chorsängerinnen sorgen für angemessenes Ambiente
 

Die TänzerInnen kurz vor der Premiere

Larslejsstræde 5 1451 København K | Tlf: +45 33 13 04 62 | E-mail: kontor@adm.sanktpetriskole.dk