Gut gelaufen!

 
Am Freitag, dem 13. Oktober, sorgte der Sponsorenlauf im Rahmen des „Motionsdags“ in der Oberstufe für sehr gute Stimmung. So oft wie möglich sind die Oberstufenschüler bei gutem Wetter die Runde von 1,02 km im HC Ørstedsparken gelaufen - und das für einen guten Zweck: Die eine Hälfte des erlaufenen Geldes soll an die Kinderhilfsorganisation „Red Barnet“ gespendet werden und die andere Hälfte der Oberstufe selbst zugutekommen.
Um 9 Uhr begann die Veranstaltung mit einem kurzen Aufwärmprogramm, wonach die Schüler sich an die Startlinie begaben und nur noch den Startschuss abwarteten mussten. Fast ganze drei Stunden wurde dann gelaufen, gegangen und einander huckepack getragen und letztlich kamen so in Summe ganze 13394,5 DKK zusammen! Das schöne Wetter und die motivierten Schüler trugen dazu bei, dass der eigenständig organisierte Sponsorenlauf sich als wahrer Erfolg herausstellte und der letzte Schultag vor den Herbstferien damit besonders feierlich wurde.
Die Gymnasiasten organisierten selbst den Lauf und sorgten für alles, was dazu gehört: Das Abstecken der Strecke, die Bereitstellung von Verpflegung, die Organisation von Sponsoren sowie diePreisvergabe an die besten Läufer.
Niklas Heinz (12.A) lief mit 23 Runden am weitesten und erhielt dafür eine Anerkennung, genauso wie Lika Tukhashvili (12.A), die mit ihren unglaublichen 2583 erlaufenen Kronen für diesen Einsatz ebenfalls belohnt wurde.
 
Ein großer, herzlicher Dank und ein ebenso großes Lob an die eifrigen Läufer und Organisatoren, denn der Tag war ein voller Erfolg und wird mit Sicherheit nächstes Jahr wieder stattfinden!
 
Voraussichtlich wird die Übergabe des Geldes an Red Barnet im Laufe des nächsten Monats stattfinden, ein detaillierter Bericht darüber wird dann auch im Intranet zu lesen sein.
 
Text:
Karen Marie Lærche Tengler Pedersen (12) & Niklas Heinz (12)
 
 
 
Bilder:
Denis Konstantinov (12) 
 
 
 
 
 
 
Larslejsstræde 5 1451 Kopenhagen K | Tlf: +45 33 13 04 62 | E-mail: kontor@adm.sanktpetriskole.dk