Deutschland nach der Wahl –

Die Oberstufe nimmt die Wahlergebnisse und ihre Ursachen unter die Lupe

 

Nein, frei hatten unsere Oberstufenschülerinnen und -schüler am Tag der Deutschen Einheit nicht. Ein Feiertag war es trotzdem, denn es gab viel zu lernen und zu diskutieren.

 

In der ersten Hälfte dieses außerplanmäßigen Schultages beschäftigte sich die Oberstufe mit der Teilung Deutschlands, der Wiedervereinigung sowie ihren historischen Bedingungen und Folgen.

 

Zu letzteren gehörten auch die Wahlergebnisse der Bundestagswahl. So konstatierten die Jugendlichen deutliche Unterschiede im Wahlverhalten zwischen den alten und neuen Bundesländern. Neben den Ursachen für diese Unterschiede wurden auch die Gewinne und Verluste der verschiedenen Bundestagsparteien in einer Podiumsdiskussion erörtert. Schließlich versuchte die Gruppe, der CDU etwas unter die Arme zu greifen und einen Partner für sie zu finden. Dies gestaltete sich leider recht schwierig, sodass am Ende keine Koalition zustande kam.

 

Nach der sechsten Stunde – für viele etwas früher als sonst – war der jahrgangsübergreifende Unterricht zuende. So war es wirklich ein Feiertag für alle.

 

 

 

 
 
Larslejsstræde 5 1451 Kopenhagen K | Tlf: +45 33 13 04 62 | E-mail: kontor@adm.sanktpetriskole.dk