Besuch einer Schülergruppe der Winterhuder Reformschule aus Hamburg

 

Am Freitag den 22.09. 17 kam eine Gruppe aus Hamburg zu Besuch. Arvid kam mit seiner Herausforderung auf Cross-Inlineskates aus Hamburg in Kopenhagen an. Die 1b hat sie freudig in Empfang genommen. Die Schüler waren sichtlich erleichtert als sie auf unserem Schulhof ankamen, geschafft!

 

Christin berichtete, dass sie ganz unterschiedliche Übernachtungsmöglichkeiten gefunden hatten, unter anderem hatten sie beim Schlafen Besuch von kleinen Spinnen. Wir mussten die Schlafmöglichkeiten selbstständig finden und uns selbst verpflegen, dafür haben wir uns in kleinen Gruppen eingeteilt. Insgesamt sind wir 320 km gefahren, wir haben zwei Wochen gebraucht, um in Kopenhagen anzukommen.

 

Joseph, als einziger Junge ist am Samstag noch mit den Mädchen shoppen gegangen, nachdem sie Burger gegessen hatten, sind sie am Samstag mit der Bahn nach Hamburg abgefahren.

 

Herausforderungen gehören zu unserem Schulkonzept, wir sind jedes Jahr drei Wochen mit den Schülern unterweg , berichtete Arvid, der sich sichtlich auf ein richtiges Bett und auf seine Familie in Hamburg freute.

 

Bericht Martin Grundmann, Klassenlehrer 1.b

 

 

 
Begrüßung im Schulhof
Larslejsstræde 5 1451 Kopenhagen K | Tlf: +45 33 13 04 62 | E-mail: kontor@adm.sanktpetriskole.dk