Zusammenspiel

 

Das gemeinsame Musizieren für Musikschüler, die parallel auch entsprechenden Einzelunterricht erhalten.

Schüler, die den Einzelunterricht nicht an der Sankt Petri Musikschule bekommen, müssen einen entsprechenden Nachweis vorlegen.

 

Die Form der Zusammenspielgruppen wird nach Einlangen aller Anmeldungen festgelegt, wobei es folgende Möglichkeiten gibt:


  • 10-er Block Zusammenspiel:
    • 10 Termine à 90 min., mindestens 15 Teilnehmer. 
  •  Zusammenspiel 40/60 min.
    • 3 bis 7 Teilnehmer– 40 min., Preisklasse A
    • 8 bis 12 Teilnehmerieler – 40 min., Preisklasse B
    • 13 und mehr Teilnehmer – 60 min., Preisklasse B


Band

unter der Leitung von Thomas Büchel/E-Gitarre.

Pop-Musik mit E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug und Keybord, mit Solisten wie Sängern, am Saxofon, u.v.m.


Kammermusik

Zusammenspiel verschiedener Instrumente, z.B. Violine, Bratsche, Violoncello, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Klavier, etc.

 

Percussion Zusammenspiel

unter der Leitung von Lars Vestergaard Larsen, Percussion.

Zusammenspiel von Schlaginstrumenten, als Vorstufe zu Orchesterspiel


Rohrbläser-Ensemble

unter der Leitung von Bo Skjold Christensen/Klarinette & Stefan Baur/Saxofon.

Zusammenspiel von Saxofon, Klarinette, Fagott, Oboe, als Vorstufe zum Harmonieorchester. Auch Querflöten sind willkommen.

 

„Skrammel“ Orchester

unter der Leitung von Pernille Petersen/Blockflöte & Mikkel Egelund Nielsen/Gitarre.

Zusammenspiel Holzbläser und klassische Gitarren


Streicherwerkstatt

unter der Leitung von David Rohde/Violine & Tittit van der Pals/Violoncello.

Zusammenspiel Streicher (Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass) als Vorstufe zum Orchester

 

Trompetri

unter der Leitung von Klaus Bjørn Olsen/Trompete.

Die Trompetenklasse im Zusammenspiel, als Vorstufe zum Harmonieorchester

 

  

 
Larslejsstr├Žde 5 1451 Kopenhagen K | Tlf: +45 33 13 04 62 | E-mail: kontor@adm.sanktpetriskole.dk