Ausblick auf ein „himmlisches“ und „königliches“ 2016 an Sankt Petri

Das Jahr 2016 hält für unsere Kirche gleich mehrere Höhepunkte bereit. Hier ist ein Überblick, über die besonderen Projekte, die unsere Gemeinde organisiert oder an denen sie beteiligt ist. 
 

400 Jahre Königlicher Patron von Sankt Petri

Im Jahre 1616 wurde Christian Friis von König Christian IV. zum ersten königlichen Patron von Sankt Petri ernannt und beauftragt, über die Finanzen der Gemeinde zu wachen. 400 Jahre später hat unser königlicher Patron zwar nicht mehr die finanzielle Aufsicht über Sankt Petri, aber er ist nach wie vor unser wichtiges Bindeglied zum dänischen Königshaus. Zusammen mit unserem gegenwärtigen Patron Kjeld Hillingsø sind wir dabei, das 400. Jubiläum dieses besonderen Amtes vorzubereiten. Am Sonntag, den 13. März, findet der Festgottesdienst zum Jubiläum statt, bei dem wir uns auf königlichen Besuch freuen. Zu diesem Gottesdienst, mit dem wir zugleich den 441. Geburtstag unserer Gemeinde begehen, ist eine Anmeldung erforderlich. Das Anmeldeformular gibt es hier. Der zweite Höhepunkt ist das Festkonzert:  Am Samstag, den 30. April, wird die Kantorei unter der Leitung von Mark Baumann „königliche“ Musik zu Gehör bringen.
 

Himmelske Dage

Vom 5.-8. Mai finden in Kopenhagen die ”Himmelske Dage” statt, ein Kirchen-Festival, an dem alle Citykirchen Kopenhagens beteiligt sind und das man ein wenig mit dem Deutschen Evangelischen Kirchentag vergleichen kann. Von Christi Himmelfahrt bis zum darauffolgenden Sonntag gibt es an und um alle Kirchen in der City besondere Gottesdienste, Konzerte und Diskussionsveranstaltungen. Auch unsere Sankt Petri Kirche ist Schauplatz besonderer Veranstaltungen, zum Beispiel eines Konzerts des DR VokalEnsemblet. Bald gibt es hier eine genaue Programmübersicht.

 

 
Zusammen mit dem Königlichen Patron Kjeld Hillingsø bereiten Sankt Petri Kirche und Sankt Petri Schule 
das Jubiläum "400 Jahre Königlicher Patron von Sankt Petri" vor. 
Larslejsstræde 11 1451 Kopenhagen K | Tel: +45 33 13 38 33 | E-mail: kirchenbuero@sankt-petri.dk