Das deutsche Auslandsschulwesen

 
Unser Partner in Deutschland ist die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), eine Abteilung des Bundesverwaltungsamts in Köln.
 
Die ZfA des Bundesverwaltungsamtes fördert im Auftrag des Auswärtigen Amtes weltweit 140 Deutsche Auslandsschulen sowie 870 nationale Schulen, die das Deutsche Sprachdiplom (DSD) der Kultusministerkonferenz anbieten. Aufgabe der ZfA ist die personelle und finanzielle Betreuung der schulischen Arbeit im Ausland und in Zusammenarbeit mit den Ländern die pädagogische Qualitätsentwicklung.
 
Mit ihrer Arbeit verwirklicht die ZfA in 95 Ländern folgende Ziele der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik:
 
• die Begegnung mit Kultur und Gesellschaft des Gastlands,
• die schulische Versorgung deutscher Kinder im Ausland,
• die Förderung der deutschen Sprache,
• die Stärkung des Studien- und Wirtschaftsstandorts Deutschland.
 
Die ZfA vermittelt Lehrkräfte ins Ausland und betreut diese in allen Fragen des Schulmanagements. Derzeit sind zeitgleich rund 2.000 deutsche Lehrerinnen und Lehrer im Einsatz. Die ZfA fördert eine qualitätsorientierte Schulentwicklung und unterstützt die Gründung neuer Privatschulen mit deutschem Profil. Sie intensiviert die Zusammenarbeit mit lokalen Schulen, die Deutsch als Fremdsprache anbieten und berät beim Aufbau des Deutschunterrichts.
 
Die ZfA berät private und öffentliche Träger der Schulen (Schulvereinsvorstände, Schulverwaltungen und staatliche Partner im Ausland) in pädagogischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Angelegenheiten. Die Beratung richtet sich auf die Wahrnehmung der Eigenverantwortung der Schulen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit auf den internationalen Bildungsmärkten.
 
Die ZfA ist einer der Träger der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“, die 2008 vom Auswärtigen Amt ins Leben gerufen wurde.
 
 
 
 
Die Zentralstelle fördert unsere Schule mit acht Lehrern aus Deutschland und berät uns in pädagogischen und wissenschaftlichen  Fragen.
 
Darüber hinaus beteiligt sich die Zentralstelle an der Fortbildung der Lehrkräfte und der Schulleitung unserer Schule.
 
Für weitere Informationen empfehlen wir die Homepage des Auslandsschulwesens unter der Adresse www.auslandsschulwesen.de.
Larslejsstræde 5 1451 Kopenhagen K | Tlf: +45 33 13 04 62 | Fax: +45 33 14 24 62 | E-mail: kontor@adm.sanktpetriskole.dk