”Ich glaube an die Hoffnung.”

Konfirmanden-Bekenntnis zur Konfirmation

Bei der Konfirmation am Pfingstsonntag 2014 machten ausnahmsweise mal die Konfirmanden ihren Gästen ein Geschenk: die Gruppe der 22 Sankt-Petri-Konfirmanden hatte am Ende ihrer Konfirmandenzeit ein eigenes Glaubensbekenntnis geschrieben, das auf Visitenkarten gedruckt und von den Konfirmanden an alle 660 Gottesdienstbesucher verteilt wurde. Hier kann man den Text des geistreichen und optimistischen Bekenntnisses der gesamten Gruppe nachlesen. Auf der rechten Spalte finden sich einige Eindrücke vom Konfirmationsgottesdienst am 8. Juni 2014. Pastor Peter Krogull hatte seine Freude an der tollen Gruppe, von der einige Jugendliche im Team der Konfi-Teamer ehrenamtlich weitermachen.