NYHEDER


 

Musical 2013

 

Dan Turèll- Multitalent mit schwarzem Nagellack

 
 
Seit Januar arbeiteten die 8. und 9. Klassen in einem sehr intensiven Prozess an unserer diesjährigen Musical-Aufführung. Die Premiere war am Mittwoch, den 20. März, und die zweite bzw. dritte Vorstellung am Donnerstag, den 21.März, im Huset/Magstræde.
 
Thema war Dan Turèll - und wer ihn bis jetzt noch nicht kannte, lernte ihn nun kennen.
 
Dan Turèll (1946-1993) hatte viele Talente und arbeitete als Buchautor, Postbote, Journalist, Verkäufer, Musiker, Erd- und Betonarbeiter, Songwriter, Diskjockey, Fensterputzer, Provokateur … er war bekannt für viele Standpunkte … seine Selbstinszenierung … eine Liebe zu Kopenhagen … seine Beschreibung von Menschen in Gentofte und Vangede …
 
In diesem Jahr setzte sich unsere Aufführung aus einzelnen Geschichten zusammen: verschiedene Facetten, Menschen, Charaktere, Ansichten, Lebenssituationen von, mit und über Dan Turèll.
 
 
Komm vorbei!
 
 
Unsere Kulissen und Kostüme kreierten den Rahmen in schwarz-orange, die Musik spannte ein Netz von Carl Orff zu Pink Floyd und Nancy Sinatra zu Rugsted Kreutzfeld und die Tänze griffen Elemente des Schauspiels heraus und setzten diese in Bewegung und optische Provokationen um.
 
 
 
Nighttrain
 
 
Die Schüler ließen sich nach und nach auf den kreativen Arbeitsprozess ein, überschritten eigene Grenzen, verzauberten das Publikum und wurden von Vorstellung zu Vorstellung brillanter.
 
These boots are made for walking
 
 
Wir danken für euren Einsatz und ein gelungenes Musical 2013!
 
Marion Noell Clauding
 
 
 
Der Schuhmacher in Vangede