Wahl des neuen Hauptpastors - Wichtige Mitteilungen des Wahlausschusses

 
Wie bereits im Gemeindeblatt (PetriPost) angekündigt, haben sich Pastor Markus Löwe und seine Familie entschieden, wieder nach Deutschland zurückzukehren. Deshalb muss das Amt des Hauptpastors ab dem 1. August neu besetzt werden.
 
Die Evangelische Kirche in Deutschland hat dem Kirchenrat vier qualifizierte Bewerber benannt. Davon hat der Kirchenrat drei Pastoren zu Vorstellungsgesprächen und Probepredigten eingeladen. Diese Gottesdienste finden am 15., 22. und 29. Januar statt – wie immer sonntags um 11 Uhr. Nach diesen Gottesdiensten kann die Gemeinde diese Bewerber mit ihren Ehefrauen beim Kirchkaffee kennen lernen.
Gewählt wird dann am Sonntag, dem 5. Februar nach dem Gottesdienst von 12-15 Uhr im Christian-V.- Saal.
 
Alle wahlberechtigten Gemeindemitglieder erhalten vor Mitte Januar einen persönlichen Brief mit weiteren Einzelheiten. Darin steht auch, dass Briefwahl möglich ist, und wie man sich in diesem Fall verhält. Der Brief ist außerdem die Bestätigung dafür, dass die Empfänger in die Wählerliste aufgenommen sind. Für die Teilnahme an der Wahl müssen drei Voraussetzungen erfüllt sein:
 
1. Am 5. Februar muss man 18 Jahre alt sein.
2. Am gleichen Tag muss man mindestens ein Jahr Vollmitglied gewesen sein. Assoziierte Mitglieder haben kein Wahlrecht.
3. Drittens sollte der Mitgliedsbeitrag für 2011 am 30. Dezember bei uns eingegangen sein.
 
Wenn man spätestens am 14. Januar nicht den Wahlbrief erhalten hat und meint, wahlberechtigt zu sein, kann man die Aufnahme in die Wählerliste per Mail im Kirchenbüro erfragen. Die Mailadresse des Kirchenbüros kann man im Gemeindeblatt oder auf unserer Homepage sehen. Telefonische Anfragen erbitten wir nur in Ausnahmefällen.
 
Nutzen Sie/nutzt Eure Stimme, um zu entscheiden, wer in den kommenden Jahren Hauptpastor in Sankt Petri sein wird!
 
Mit lieben Grüßen
 
Der Wahlausschuss
 
 
 
Larslejsstræde 11 1451 Kopenhagen K | Tel: +45 33 13 38 33 | E-mail: kirchenbuero@sankt-petri.dk