Region Nord- und Osteuropa - Sonderbestimmungen

 

Sonderkategorie „Populäre Musik“

 
Nicht in vollem Umfange in der Ausschreibung enthalten sind die unten genannten Sonderkategorien der Region Nord- und Osteuropa. Hier werden in jedem Jahr die Kategorien Popgesang solo, E-Gitarre solo, E-Bass solo und Drum-Set solo ausgeschrieben.
Gefordert werden z.B. in der Altersgruppe III mindestens drei Stücke unterschiedlichen Charakters, davon ein a cappella-Stück. Die Auftrittszeit von 15 Minuten darf einschließlich Umbau und Stimmen nicht überschritten werden. Ab Altersgruppe IV sollte der Vortrag eine eigene Komposition beinhalten.
Zugelassen für alle Altersgruppen sind bis zu drei jugendliche Begleiter, die gesondert als Begleitgruppe bewertet werden. Alternativ ist ein erwachsener, nicht zu bewertender Begleiter möglich. Auch die Begleitgruppen brauchen für eine Weiterleitung 23 Punkte.
Es sind pro Ausschreibung lediglich nur 1-2 Kategorien der populären Musik, die bis zum Bundeswettbewerb führen, alle anderen Wertungen führen nur zum Landeswettbewerb. (Nähere Informationen dazu sind der aktuellen Ausschreibung zu entnehmen.)
 
Bei eventueller Teilnahme zum Bundeswettbewerb gelten die Bestimmungen der allgemeinen Ausschreibung.
 
Die oben genannten Bedingungen sind nur für die Schulen Nord- und Osteuropas verbindlich.
 
 
 
 

 
 
Julius beim Landeswettbewerb 2012 in London
 
Larslejsstræde 5 1451 Kopenhagen K | Tlf: +45 33 13 04 62 | E-mail: kontor@adm.sanktpetriskole.dk