Diercke Wissen 2012

Der Geographie-Wettbewerb
 
Im Februar nahmen rund 30 Schüler der 7. bis 10. Klasse am Schulentscheid des Wettbewerbs Diercke Wissen 2012 teil. Dabei hat man 20 Minuten Zeit, um sein geographisches Wissen über Deutschland, Europa und die Welt unter Beweis zu stellen. Die Fragen sind zum Teil recht knifflig.
 
Schulsieger an der Sankt Petri Schule ist Leander Quittkat aus der Klasse 10.A mit hervorragenden 22 Punkten. Die Silbermedallie geht an David Ajit (8.B, 20 Punkte) und Bronze teilen sich mit jeweils 19 Punkten Marvin Weber (8.B) und Friederike Clauding Noell (7.B).
In diesem Jahr haben wir aber noch einen zweiten Schulsieger, da Philipp Wendland noch an der Alexander von Humboldt Schule in Montreal, Kanada den Wettbewerb gewonnen hat und zum zweiten Halbjahr wieder nach Kopenhagen zurückgekehrt ist.
Herzlichen Glückwunsch euch allen für eure ausgezeichneten Leistungen!
 
Insgesamt nehmen in diesem Jahr rund 60 deutsche Auslandsschulen mit rund 4000 Schülerinnen und Schülern teil! Leander und Philipp treten nun gegen die anderen Schulsieger an. Sollte einer der beiden auch dort gewinnen, fährt er im Sommer nach Berlin zum Bundesentscheid. Wir wünschen viel Glück!

CHRiSTOPH HABiCH
 
Zwei Schulsieger
Leander für Kopenhagen und Philipp für Montreal
Larslejsstræde 5 1451 Kopenhagen K | Tlf: +45 33 13 04 62 | Fax: +45 33 14 24 62 | E-mail: kontor@adm.sanktpetriskole.dk