NYHEDER


 
Onsdag 27.04.2011 afholdte vi igen vores
  

foredragsrække „tysk-dansk: hvad er det?“

fort:  

Marc-Christoph Wagner kam zu uns in die Schule und hielt einen weiteren Vortrag zur Reihe „Deutsch-Dänisch: Was ist das?“
 
Er sagt von sich selbst, dass er wahrscheinlich den besten Job der Welt habe. Denn als Nordeuropa-Korrespondent für das ARD-Fernsehen und den ARD-Hörfunk sei man meistens nicht nur nahe dran, wenn etwas Wichtiges passiert – man komme auch herum in den Weiten des Nordens. Allein in den vergangenen Wochen durfte er nach Stockholm reisen, um eine längere Reportage zu machen über den ermordeten Olof Palme, durfte filmen auf einer Gefängnisinsel im Fjord vor Oslo, war sechs Tage in Grönland, wo sie in den Bergen bei minus 30 Grad übernachteten.
 
Und dabei hatte er mit Dänemark und dem Norden zunächst einmal überhaupt nichts zu tun. Geboren wurde er 1970 im alten West-Berlin. Nach der zehnten Klasse zog es ihn im Rahmen eines Schüleraustausches für ein Jahr in die USA, ehe er zurückkehrte, um an seinem alten Gymnasium das Abitur zu machen.
 
Gut ein Jahr später traf er – nicht ganz zufällig – ein dänisches Mädchen und begann sich für Dänemark und den Norden zu interessieren. Damals traf er – auch gegen gewisse Widerstände – eine gute Entscheidung, die alles Weitere ermöglichte: Er lernte die Sprache, denn sie ist und bleibt der Schlüssel zu Kultur und Verständnis eines Landes. Nur deshalb hat er heute den besten Job der Welt!
 
Vielen Dank, Marc-Christoph!
 
 
 
 
Marc-Christoph Wagner

 
 
Larslejsstræde 5 1451 København K | Tlf: +45 33 13 04 62 | E-mail: kontor@adm.sanktpetriskole.dk